Wir über uns Historie Krumme Naht Fotoalben Unsere aktuellen Termine Links Impressum
Startseite

Startseite


Wir über uns Historie Krumme Naht Fotoalben 2010 - 2014 Unsere aktuellen Termine Links Impressum



Herzlich willkommen !

Wir freuen uns riesig, dass Sie unsere Homepage besuchen. Auf den folgenden Seiten wollen wir Ihnen erzählen, wie die „Krumme Naht“ entstand und mit welchen Kostümen wir an der Fasnet in Neuhausen auf den Fildern und in vielen anderen Orten teilgenommen haben.

Wie alles begann!

Die „Krumme Naht“" entstand im Januar 1987. Damals traf sich eine Gruppe von Frauen, um ein Kostüm für den "Schmotzigen Donnerstag" zu nähen. Die Frauen waren fleißig am Werk, galt es doch auf die "Weiberfasnet" zu gehen. So entstand ein Kostüm "Blaue Nachthemden - heut geh´n mir net ins Bett". Bei ihrem Auftritt im Saalbau fiel diese Gruppe dem damaligen Präsidenten des Narrenbundes auf. Dieser lud die Gruppe spontan dazu ein, am Sonntag beim Fasnetumzug mitzulaufen. Jetzt musste noch ein Name her. Die Nähstube "Krumme Naht" (wie dieser Name entstanden ist, dürfte nicht schwer zu erraten sein) wurde geboren. Gesagt – getan, die "Krumme Naht" nahm an ihrem ersten Fasnetumzug teil und überrascht nunmehr seit vielen Jahren das Närrische Puplikum mit immer neuen, originellen Kostümen, siehe Historie.

Die „Krumme Naht“ wurde unter der Leitung von Brigitte Gaiser bis zur Kampagne 2006 zu einer freien Laufgruppe des Narrenbundes und zu dem was sie heute darstellt. Sie ist in der Neuhäuser Fasnet fest etabliert, darauf sind wir stolz.


Zugriffszähler geändert am 28.01.2018

00000426